Geschäftsführer MPS GmbH (w/m/d), Tochtergesellschaft der BSR AöR

Firmenprofil

Die Berliner Stadtreinigung (BSR) ist das führende kommunale Entsorgungsunternehmen in Deutschland. Unser Mandant leistet einen erheblichen Beitrag zur Lebensqualität in Berlin und begreift sich als aktiver Gestalter ganzheitlicher Stadtsauberkeit und Abfall- und Ressourcenwirtschaft. Mit großer Leidenschaft setzt man auf nachhaltige Lösungen und entwickelt sich kontinuierlich als wachsendes, modernes Unternehmen weiter.

Die BSR sucht einen Geschäftsführer (w/m/d) für ihre Betreibergesellschaft MPS GmbH.

Die "MPS" als Tochtergesellschaft der BSR sowie eines privaten Partners schafft mit mehr als 100 Mitarbeitenden an den Standorten Reinickendorf und Pankow nachhaltige Lösungen in der Abfallwirtschaft. Durch ein weltweit einzigartiges, selbst entwickeltes Verfahren wird Restabfall in alternativen Ersatzbrennstoff umgewandelt. Diese nachhaltige Energiequelle ermöglicht es, aktiv zur Reduzierung der CO2-Bilanz der Stadt beizutragen.

Ein Schwerpunkt der Aufgaben, die dem Geschäftsführer (w/m/d) nach dem Geschäftsverteilungsplan zufallen, liegt in der kaufmännischen Verantwortung. Die in der Gesellschaft entstehenden Kosten und Erlöse werden über diese Rolle aktiv gesteuert und die zukünftige Ausrichtung der Gesellschaft durch die (Weiter-)Entwicklung der Geschäftsmodelles gestaltet.

Fakten

  • Referenznummer BMK1-15945
  • Ort Berlin

Aufgabengebiet

  • Kaufmännische Verantwortung innerhalb der partnerschaftlichen Geschäftsführung
  • Sicherstellung des operativen Betriebes der Gesellschaft
  • Weiterentwicklung der Ausrichtung der Gesellschaft für die Zukunft (Konzeption bzw. Mitarbeit bei der Entwicklung technischer Projekte, Anlagenkonzeptionierung, Verfahrenstechnik, etc.)
  • Initiierung der Planung der Eigentümerinvestitionen für die jährliche Wirtschaftsplanung und langfristige Prognosen der BSR-Gruppe
  • Vorbereitung und Durchführung von Gesellschafterversammlungen und Gesellschafterbeschlüssen
  • Monitoring der Eigentümerinvestitionen für beide Standorte
  • Berichterstattungen (Monat, Quartal, Risikomanagement, Projektinformationen) an die BSR-Gruppe
  • Durchführung von "Jour Fixes" mit der Partner-Geschäftsführung, den eigenen Berichtslinien in der Gesellschaft sowie den Interessensvertretungen
  • Personalmanagement und rechtliche Angelegenheiten (Verträge etc.)
  • Umsetzung von Gesetzesänderungen und Genehmigungsmanagement
  • Implementierung von Qualitätsmanagementsystemen und Projektmanagement
  • Verhandlungen mit und Steuerung von externen Dienstleistern/Partnern
  • Zusammenarbeit mit den Wirtschaftsprüfern

Anforderungsprofil

  • Abgeschlossene wissenschaftliche Hochschulbildung mit einem wirtschaftlichen und/oder technischen Schwerpunkt und/oder vergleichbare Abschlüsse nebst passender Berufserfahrung
  • Mehrjährige Berufserfahrung in und/oder im Umfeld der Abfallwirtschaft ist wünschenswert
  • Fundierte Erfahrungen in Betrieb von BImSchG-Anlagen sind notwendig
  • Sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in mechanischer Abfallbehandlung, Abluftbehandlungstechnologien, Stoffstrommanagement sind von Vorteil
  • Erfahrungen in TA Luft, TA Lärm und BImSchG, Umweltrecht, EfbV-Fachkunde sind wünschenswert
  • Langjährige Erfahrungen in der Personalführung in vergleichbaren Strukturen sind notwendig
  • Unternehmerisches Denken und Handeln
  • Fähigkeit, Prozesse und Aktivitäten ergebnisorientiert und unternehmerisch zu steuern, Veränderungsprozesse zu gestalten
  • Hohe kommunikative Anschlussfähigkeit auf allen Ebenen durch ausgeprägte soziale Kompetenz und intrinsische Motivation
  • Ausgeprägte Umsetzungsstärke und Hands-on-Mentalität

Kontakt

Unser Kunde fördert die berufliche Gleichstellung! Angesprochen und willkommen sind Bewerbungen aller Menschen, gleich welchen Geschlechts (w/m/d) und welcher Herkunft. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Um den Anteil von Frauen in unterrepräsentierten Bereichen zu erhöhen, sind die Bewerbungen von Frauen ausdrücklich erwünscht!

Wenn Sie Interesse an dieser spannenden Gestaltungsrolle haben und glauben, die Anforderungen erfüllen zu können, freuen wir uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf und Zeugnisse). Bei Nachfragen steht Ihnen unser Niederlassungsleiter Malte Kutscha unter 030-700 115 023 für eine erste vertrauliche Abstimmung zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an BewerbungBSR@ViresConferre.com. Selbstverständlich sichern wir die Einhaltung von Sperrvermerken zu!