Platzhalter

Was macht zeitgemäße und moderne Personalberatung und -entwicklung aus? Wer sind die Menschen hinter Vires Conferre und was treibt sie an? Und: Was kann man daraus lernen? Unsere Insights liefern Antworten.

Vires Conferre Insights

Etwas dezimiert, aber nicht weniger entschlossen ist das Läuferteam von Vires Conferre dieses Jahr wieder beim Berliner Firmenlauf angetreten. Mit Erfolg: Gemeinsam mit Philipp Baar an der Spitze hat unser Team den Titel aus 2018 verteidigt und damit das erhoffte große Ziel erreicht. Die kleinen Ziele sahen im Übrigen bei jedem etwas anders aus.

Connecticum Berlin Talentschau mit Spontanberatung

Vom 14. bis 16. Mai 2019 fand in der Berlin Arena die Firmenkontaktmesse Connecticum statt. In der beim Treptower Park gelegenen Halle waren über 400 Unternehmen präsent, um potentielle neue Mitarbeiter kennenzulernen. Auch Vires Conferre war mit einem Stand vertreten und hat sich den Fragen von Studenten und Berufseinsteigern gewidmet.

Kristina Herber Vires Conferre

Kristina Herber kennt sich aus mit kniffligen Besetzungsprozessen. Als auf Technologieunternehmen spezialisierte Beraterin weiß sie um den hohen Bedarf an Fachkräften, dem nicht selten eine geringe Anzahl an passenden Kandidaten gegenübersteht. Je höher die Spezialisierung der gefragten Position, desto schwieriger kann es werden. Kreative Lösungen außerhalb der Norm sind dann gefragt.

Umwege mit Happy End Steinert

Meistens sieht der Idealfall eines Recruiting-Prozesses so aus, dass er für alle Beteiligten schnell und wunschgemäß verläuft. Das freut uns und unsere Kunden und Kandidaten, auch wenn es dabei eher selten eine spannende Geschichte zu erzählen gibt. Christoph Steinert erinnert sich an zwei Fälle, die nicht ganz so ideal verliefen. Jedenfalls am Anfang.

Malte Seifert

Als Personalberatung pflegen wir insbesondere im Erstkontakt mit unseren Kunden und Kandidaten natürlich einen höflichen und respektvollen Tonfall im Umgang. In manchen Branchen und Tätigkeitsbereichen herrschen jedoch gelegentlich weniger formalisierte Umgangsformen vor. Und hier und dort begegnet einem auch mal ein Kandidat, der besonders überzeugt von sich ist. Ein kleiner Bericht aus dem Alltag unseres Kollegen Malte Seifert.

Philipp Baar geht auf’s Ganze. 2018 gewann er als Mitarbeiter im Team von Vires Conferre den Berliner Firmenlauf – mit Abstand. Jetzt geht der gelernte Finanzexperte noch einen Schritt weiter: Er wagt den Sprung in den Profisport und tauscht Hemd und Krawatte zumindest für eine Weile gegen Funktionskleidung. Wir wünschen alles Gute und neue Bestzeiten!

Uwe Richter

Seit 2016 engagiert sich Vires Conferre beim Berliner Hockey Club und wurde bereits ein Jahr später Hauptsponsor des Vereins. Geschäftsführer Uwe Richter erklärt, warum er sich für ein Engagement beim BHC entschieden hat, wie sein Unternehmen den Club unterstützt und selber am Netzwerk des Vereins partizipieren möchte.

Laufen ist die rudimentärste Form der Fortbewegung. Laufen ist Fortschritt und Fortschritt ist ein Grundbedürfnis von uns allen. Ganz logisch: denn die Dimension Zeit kann der Mensch (noch) nicht beeinflussen, aber den Raum, in dem er sie verbringt – und das geht am besten, wenn er dabei ein Ziel verfolgt. Persönliche Ziele stehen für Gestaltung und Selbstverwirklichung. Und wenn man ein paar einfache Regeln beachtet, lassen sich sogar weit entfernte Ziele elegant erreichen. 

Es gibt Dinge, die sind für den Erfolg als Personalberatung unerlässlich – Kunststoff-Schläger, Schienbeinschoner und Mundschutz gehören normalerweise nicht dazu. Dennoch verbinden Vires Conferre zahlreiche besondere Erkenntnisse mit Hockeyfreunden auf der ganzen Welt. Denn wir lieben Hockey seit Langem und können aus Erfahrung sagen: Wem eine erfolgreiche und gesunde Unternehmenskultur am Herzen liegt, der kann von diesem Sport eine ganze Menge lernen.

Wirtschaftlicher Erfolg, enge und langfristige Kundenbeziehungen basieren nicht zuletzt auf einem positiven internen Betriebsklima. Von den eigenen Mitarbeitern als attraktiver Arbeitgeber empfunden zu werden, strahlt nach innen und außen. Wer gern zur Arbeit geht, macht dort in der Regel auch den besseren Job. Unsere Bemühungen, diese Empfehlung an unsere Kunden selbst vorzuleben und das Thema Employer Branding ernst zu nehmen, haben uns jetzt in der Top 5 Berlins bester Arbeitgeber platziert.

Felix Rook Vires Conferre

Ab dem 25. Mai 2018 gilt die neue EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DGSVO), die das Datenschutzrecht auf europäischer Ebene vereinheitlicht. Dies hat auch Auswirkungen auf den Beschäftigtendatenschutz. Gemeinsam mit der Arbeitsrechtskanzlei ARVANTAGE lud Vires Conferre zu einer Vortragsveranstaltung ins 25hours Hotel Bikini Berlin, um zu klären, was dies für Arbeitgeber bedeutet. Auch die Entwicklung der Gehälter in Berlin war Thema.

Vires Conferre und der Hockeysport, das ist eine ganz besondere Verbindung. Nicht nur, weil sich unser Unternehmen als Sponsor beim BHC engagiert. Sondern auch, weil der elegante Sport mit dem Krummstab für gleich vier unserer Mitarbeiter/innen ein wichtiger Bestandteil ihres Lebens und Grundlage unseres Engagements ist.

Robert Guhl

Eine Garantie für die perfekte Besetzung einer Stelle gibt es nicht. Aber Mittel und Wege, möglichst nah an sie heranzukommen. Unser Berater Robert Guhl berichtet über unterschiedlich komplexe Methoden bei Einstellungsverfahren und ihre Einsatzbereiche.