Interim Management Hamburg

Unsere Interim-Spezialisten bei Vires Conferre sind in Hamburg als Team präsent und stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Unsere Manager sind schnell einsatzbereit und benötigen nur minimale Einarbeitungszeit – besonders vorteilhaft in einem sich ständig weiterentwickelnden Unternehmensumfeld. Ganz gleich um welche Branche oder Interimsfunktion es geht, innerhalb von 48 Stunden nach Ihrer Anfrage präsentieren wir Ihnen passende Kandidaten in Hamburg bzw. Norddeutschland

Haben Sie noch Fragen? Unser Team freut sich darauf, von Ihnen zu hören - und das selbstverständlich völlig unverbindlich.

Sie benötigen einen Interim Manager, Projektleiter oder Fachexperten?

Vakanzüberbrückung

Im traditionellen Interim-Management bieten wir zeitlich begrenzte Lösungen für wichtige Funktionen in Ihrem Unternehmen an. Managementengpässe können aus vielfältigen Gründen entstehen, sei es durch Krankheit, ein Sabbatical oder das unerwartete Ausscheiden einer Führungskraft. Typische Szenarien sind kurzfristige Ausfälle von Führungskräften oder offene Nachfolgepositionen. Unsere Interim Manager gewährleisten einen reibungslosen Ablauf innerhalb Ihrer Organisation, übernehmen Routineaufgaben und spezielle Projekte für Sie in Hamburg und Umgebung. Bis eine langfristige Lösung gefunden ist, ist es wichtig, den reibungslosen Betrieb des Unternehmens kurzfristig sicherzustellen. Dies kann durch die qualifizierte Interim-Besetzung eines Managers oder einer Managerin erfolgen.

Projektmanagement

Unternehmen müssen zunehmend agil auf neue Wettbewerbsbedingungen reagieren, was zu einem steigenden Bedarf an professionellem Projektmanagement führt. Interne Ressourcen sind jedoch oft ausgelastet oder können die Umsetzung komplexer Projekte nicht allein gewährleisten. Bei kurzfristigen, klar definierten Projekten ist es oft nicht sinnvoll, interne Ressourcen zu binden oder Fachkräfte fest anzustellen, vor allem wenn externes Fachwissen benötigt wird. In solchen Fällen übernehmen unsere Interim Manager die Leitung und Steuerung Ihres Projekts vor Ort. Sie bieten den Vorteil einer stärkeren Fokussierung auf Ergebnisse, zusätzlicher Motivation und einer unvoreingenommenen, objektiven Sicht auf das Unternehmen. Die temporäre Besetzung von Positionen durch unsere Experten stellt sicher, dass Ihre Projekte effizient und erfolgreich umgesetzt werden.

Restrukturierung und Sanierung

Besonders in schwierigen Zeiten ist es entscheidend, entschlossene Maßnahmen umzusetzen. Unsere Interim Manager haben bereits zahlreiche Reorganisationen und Restrukturierungen in Hamburg und Umgebung erfolgreich begleitet und durchgeführt. Unternehmenskrisen erfordern oft harte Einschnitte und Veränderungen in Struktur und Personal. Externe Führungskräfte können hierbei nicht nur mit ihrem Fachwissen in Restrukturierung und Sanierung unterstützen, sondern auch mit einem objektiven, unvoreingenommenen Blick von außen. Insbesondere wenn strukturelle und personelle Veränderungen mit einem Turnaround verbunden sind, kann die Einbindung externer Manager, die nicht fest im Unternehmen verankert sind, von Vorteil sein. Das Ziel eines solchen Interim-Management-Einsatzes besteht darin, das Unternehmen strategisch neu auszurichten und es so auf zukünftigen Erfolgskurs zu bringen, bevor sie es wieder verlassen.

Digitalisierung

Die Digitalisierung ist eines der am heißesten diskutierten Themen in der Wirtschaftswelt. Unsere Interim Manager haben sich bereits mit Digitalisierungsstrategien und Prozessoptimierungen beschäftigt, bevor es zum Mainstream-Thema wurde. Daher wissen wir, dass der Erfolg nicht nur von neuen Systemen abhängt, sondern auch von einem erfolgreichen Transformationsprozess innerhalb Ihrer Organisation, den wir gerne begleiten.

Unsere Experten bringen nicht nur technisches Know-how, sondern auch umfassende Erfahrung in Change Management mit. Sie unterstützen Sie bei der Identifikation und Implementierung passender Technologien und stellen sicher, dass Ihre Mitarbeiter die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse erwerben, um die neuen Systeme effektiv zu nutzen.

Till Ewest

Till Ewest

Senior Personalberater
Interim Management

Kai Lockner

Kai Lockner

Senior Personalberater
Interim Management

Felix Rook

Felix Rook

Geschäftsführer
Interim Management

Max Roßmeisl

Max Roßmeisl

Senior Personalberater
Interim Management

Jonas Bliemeister

Jonas Bliemeister

Recruiter
Interim Management

Lukas Wenzel

Lukas Wenzel

Personalberater
Interim Management

Personalengpässe schließen durch Interim Management in Hamburg

Ein Mangel an Führungskräften wird zunehmend zu einem kritischen Punkt in Unternehmen, unabhängig von ihrer Größe – sei es ein mittelständisches Unternehmen oder ein Konzern. Die zeitnahe und passende Besetzung von vakanten Positionen in Hamburg gestaltet sich zunehmend schwierig, ebenso wie die schnelle Rekrutierung geeigneter Personen für spezifische Aufgaben. Aufgrund langer Kündigungsfristen kann es oft mehr als ein halbes Jahr dauern, bis eine offene Stelle mit einer passenden Führungskraft besetzt ist. Diese Verzögerungen sind oft untragbar, insbesondere wenn es um Schlüsselpositionen oder dringende Projekte geht. Aus diesem Grund greifen Unternehmen vermehrt auf Interim-Management-Lösungen zurück, um wichtige Positionen zeitnah zu besetzen.

Immer mehr Unternehmen in Hamburg verlassen sich auf Interim Manager

Interim Management hat sich als äußerst vorteilhaft erwiesen, wie unabhängige Studien und zufriedene Kunden bestätigen. Eine wachsende Anzahl von Unternehmen in Hamburg entscheidet sich für den Einsatz von Interim-Managern, um Ressourcen- und Managementengpässe kurzfristig, flexibel und effizient zu bewältigen.

Unternehmen in Hamburg, die auf Interim-Management setzen, profitieren von schneller Verfügbarkeit, langjähriger Branchenerfahrung, bewährten Führungsansätzen, externem Wissenstransfer, hoher Ergebnisorientierung und unternehmenspolitischer Unabhängigkeit.

Beim Einsatz von Interim-Managern gibt es die folgenden Vorteile:

Kurzfristige
Verfügbarkeit

Zusätzliche
Kapazitäten

Umfassende Branchenkenntnisse

Fachwissen von externen Experten, das im Unternehmen bleibt

Flexible Honorarstruktur ohne feste Gehaltskosten, transparente Abrechnung pro Tag

Kurze Kündigungsfristen für den Einsatz

Unabhängigkeit von Unternehmenspolitik

Langjährige Erfahrung in Führung und Projektmanagement

Unsere Interim-Management-Fachbereiche

Die Berater von Vires Conferre sind seit Jahren auf die Vermittlung von Interim Managern in den nachstehenden Fachbereichen spezialisiert. Hierbei steht neben der Besetzung „klassischer“ Funktionen auch die Besetzung spezifischer sowie projektbezogener Rollen im Fokus.

General Management

Finance & Controlling

Project Management

Human Resources

Purchase & Logistics

Legal

Marketing

IT-Management

Production & Quality

Nutzen Sie unser Netzwerk!

Unsere Vorgehensweise startet mit einem gründlichen Projektbriefing. In enger Zusammenarbeit mit Ihnen entwickeln wir das benötigte Anforderungsprofil. Innerhalb kurzer Zeit können wir eine Auswahl an qualifizierten Fach- und/oder Führungskräften präsentieren, um rasch die bestehende Lücke zu schließen. Vires Conferre steht Ihnen dabei eng zur Seite und übernimmt auch die Vertragsabwicklung für das Projekt. Von Anfang an erhalten Sie eine transparente Kostenkalkulation auf täglicher Basis. Während des gesamten Projektverlaufs bleibt Ihr Ansprechpartner bei Vires Conferre jederzeit erreichbar und begleitet den Einsatz unserer Interim-Management-Experten in Ihrem Unternehmen.

Interim-Fallbeispiele

Überbrückung

Der Alleingeschäftsführer eines führenden Unternehmens in der Nahrungsmittelindustrie ist aufgrund eines schweren Autounfalls für eine längere Zeit außer Gefecht gesetzt. Aufgrund der notwendigen umfangreichen Rehabilitationsmaßnahmen wird mit einem Ausfall von mindestens 3-4 Monaten gerechnet. Das Unternehmen befindet sich in einem gesunden Zustand, befindet sich jedoch mitten in einem Reorganisationsprozess. Die Strukturen und Prozesse im europaweiten Vertrieb befinden sich im Wandel und sollen den sich ändernden Gegebenheiten der Handelslandschaft angepasst werden. Da das Key-Account-Management bisher Chefsache war, konnte keine der Führungskräfte der zweiten Ebene des Unternehmens die Vakanz übernehmen. Der Aufsichtsrat beschloss daher, einen Interim Manager zu suchen, der neben General Management auch Erfahrung in der Reorganisation des Vertriebs mitbringt.

Wir identifizierten innerhalb kurzer Zeit 4 Kandidaten, die alle dem geforderten Anforderungsprofil entsprachen. Der Aufsichtsratsvorsitzende entschied den erfahrensten Kandidaten zu engagieren, der mit den Anforderungen der Kunden bestens vertraut war. Aufgrund seiner früheren Tätigkeit als CEO und Einkaufsleiter verschiedener europäischer Handelsketten kannte er die Anforderungen des Handels wie kein anderer. Dies war besonders in der aktuellen Phase des Unternehmens von großem Vorteil. Der Interims-Geschäftsführer konzentrierte sich ausschließlich auf den laufenden Reorganisationsprozess, während die meisten anderen Aufgaben des Geschäftsführers von den Abteilungsleitern übernommen wurden. Der Interims-Geschäftsführer wurde für einen Zeitraum von 4 Monaten mit einer Option auf Verlängerung um 2 Monate engagiert.
Das Projekt war ein voller Erfolg. Es verlief nicht nur reibungslos und zeitgerecht, sondern brachte auch sehr gute Ergebnisse. In der folgenden Geschäftsperiode stiegen sowohl die Abschluss- als auch die Auslastungsquote des neu aufgestellten Vertriebsteams. Zudem konnten zwei wichtige Schlüsselkunden gewonnen werden. Zu diesem Zeitpunkt war der Interim Manager bereits wieder ausgeschieden.

Elternzeit

Die äußerst ambitionierte und im Unternehmen hoch angesehene Leiterin (34) der Finanzabteilung eines mittelgroßen Pharmaunternehmens entscheidet sich kurzfristig, nicht wie geplant für 3, sondern für 18 Monate in Elternzeit zu gehen.

Die Gesellschafter sind überrascht und auch nicht besonders erfreut. Angesichts der zentralen Bedeutung der betroffenen Position und der hervorragenden Expertise der Finanz-Leiterin beschließen sie jedoch, die Entscheidung zu akzeptieren und die 18 Monate mit einem Interim Manager zu überbrücken. In enger Zusammenarbeit mit uns konnte sehr rasch der ehemalige Leiter (42) der Finanzabteilung eines Schweizer Pharmakonzerns gewonnen werden, der einer internationalen Fusion zum Opfer gefallen war. Er ergriff die Chance und betrachtete die zeitlich begrenzte Tätigkeit als Grundlage für den Aufbau seines lang gehegten Traums einer Selbstständigkeit.

Es wurde vereinbart, dass sich beide während der 18 Monate wöchentlich einen halben Tag zum Informationsaustausch trafen. Auf diese Weise wurde einerseits eine hohe Kontinuität sichergestellt, andererseits verlor die Finanzleiterin nie den Anschluss und konnte nach 18 Monaten nahtlos wieder in ihre Funktion zurückkehren. Das Unternehmen erlitt keinen Schaden; im Gegenteil: Der Interim Manager führte den aus Bereich nicht nur kontinuierlich und erfolgreich weiter, sondern brachte auch zusätzliche methodische Erfahrungen ein. Am Ende waren alle Beteiligten äußerst zufrieden.