Volljurist (w/m/d)

Firmenprofil

Unser Kunde - der Deutscher Reisesicherungsfonds (DRSF) - erfüllt eine Schlüsselaufgabe in der Reisewirtschaft: Alle größeren Reiseveranstalter sind gesetzlich verpflichtet, sich beim DRSF für den Insolvenzfall abzusichern. Meldet ein Reiseanbieter Insolvenz an, sorgt der Deutsche Reisesicherungsfonds dafür, dass die Kunden ihre Anzahlungen erstattet bekommen und Reisende sicher aus dem Urlaubsort nach Hause gebracht werden. Dafür schließt der DRSF Absicherungsverträge mit den Reiseanbietern ab und baut aus den Entgelten das gesetzlich vorgeschriebene Fondskapital von 750 Mio. EUR auf. Das Aufgabenspektrum beim DRSF ist breit gefächert: vom versicherungsnahen Geschäft über die Kapitalverwaltung bis hin zum Krisenmanagement und der Koordinierung von Rückholaktionen im Ausland. Zur Erfüllung dieser Aufgaben arbeitet das Kernteam des DRSF von Berlin aus mit renommierten Partnern zusammen. Als privatwirtschaftliche GmbH, die einen gesetzlichen Auftrag erfüllt, wird der DRSF vom Bundesministerium der Justiz (BMJ) beaufsichtigt.

Zur Unterstützung des kompetenten Teams suchen wir zum nächstmöglichen Termin einen kompetenten Volljuristen (w/m/d).

Fakten

  • Referenznummer HLR1-13920
  • Ort Berlin

Aufgabengebiet

  • Beratung des Managements und der Fachbereiche in verschiedenen Rechtsgebieten (z.B.  Vertragsrecht, Banken-/Versicherungsrecht, IT-Recht, EU-Recht und Gesellschaftsrecht)
  • Eigenständige Konzeption, Erstellung und Verhandlung von Verträgen im Bereich B2B
  • Enge Abstimmung mit den Fachbereichen Compliance, Datenschutz und Risikocontrolling 
  • Analyse und Bewertung rechtlicher Implikationen des Sicherungsfonds im Hinblick auf die singuläre Marktposition sowie den gesetzlichen Auftrag
  • Umsetzung neuer Gesetze und neuer regulatorischer Anforderungen (inter-/national)
  • Kommunikation mit Externen (Reiseanbieter, Behörden, Notare, Dienstleister)

Anforderungsprofil

  • Jurist/in
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Rechtsabteilung eines Wirtschaftsunternehmens, gerne aus dem Finanzdienstleistungssektor oder einer wirtschaftsrechtlich ausgerichteten Kanzlei
  • Kenntnisse in den oben genannten Rechtsgebieten
  • Wirtschaftlicher Sachverstand für praktikable Lösungswege
  • Ausgeprägte analytische Fähigkeiten, Verhandlungsgeschick und gutes Kommunikationsvermögen
  • Teamfähigkeit, Verantwortungsbereitschaft und ein hohes Maß an Ergebnisorientierung
  • Fundierte Englischkenntnisse

Kontakt

Auf Interessierte, die sich durch Fachkompetenz, Zuverlässigkeit und hohe Einsatzbereitschaft auszeichnen, warten spannende Aufgaben an einer einzigartigen Schnittstelle zwischen Versicherungswesen, Reisewirtschaft und Krisenmanagement. Gearbeitet wird in einem multidisziplinären Team mit flachen Hierarchien, in dem jeder Verantwortung übernehmen und eigene Ideen einbringen kann. Wenn Sie sich davon angesprochen fühlen, freuen wir uns zur Erweiterung des Legal Teams auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre E-Mail Bewerbung an LudgerRunden-21@viresconferre.com oder nutzen Sie das Angebot zur Onlinebewerbung auf unserer Homepage. Gerne steht Ihnen Herr Runden unter 040 - 226 390 910 für einen ersten vertraulichen Kontakt zur Verfügung.

Bitte erlauben Sie uns die Nutzung der Cookies, indem Sie die Auswahl auf Grün bewegen.

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind zwingend erforderlich um die Webseite zu betreiben und Sicherheitsfunktionen zu ermöglichen.

Statistik Cookies (nein)

Diese Cookies würden gerne von uns genutzt werden, um die Qualität unserer Website fortlaufend zu verbessern.

Marketing Cookies (nein)

Diese Cookies werden genutzt, um Ihnen personalisierte und zu Ihren Interessen passende Angebote und Inhalte anzuzeigen.