Spezialist (w/m/d) für öffentliche Beschaffung

Firmenprofil

Unser Auftraggeber ist ein erfolgreiches Unternehmen, das zum weiteren Aufbau eines Geschäftsfeldes einen routinierten Spezialisten (w/m/d) für öffentliche Beschaffung zur unbefristeten Festanstellung sucht. Das Unternehmen bietet Ihnen neben einem attraktiven Gehaltspaket, zahlreiche Benefits sowie Optionen zukünftig mehr Verantwortung zu übernehmen.

Fakten

  • Referenznummer BSK2-16005
  • Ort D-Gesamt

Aufgabengebiet

  • Planung und begleitende Umsetzung von Beschaffungsmodellen in kommunalen Bauprojekten auf Bauherrenseite (TU, ÖPP, IPA, Totalunternehmer)
  • Erstellung von strategischen Konzepten, Businessplänen, Planungsrechnungen, Machbarkeitsstudien und Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen
  • Vorbereitung und Umsetzung von öffentlichen Vergabeverfahren/Verhandlungsverfahren vollumfänglich
  • Implementierung von strategischen Vorgaben wie Nachhaltigkeitszielen, BIM oder Fördermitteln
  • Teilnahme an internen und externen Meetings sowie fachlicher Ansprechpartner

Anforderungsprofil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium der Wirtschaftswissenschaften, Immobilienwirtschaft, Verwaltungswissenschaft oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Erfahrung mit Beschaffungsmodellen in kommunalen Strukturen (TU, ÖPP, IPA, Totalunternehmer) sowie Vergabeverfahren
  • Ausgeprägtes strategisch-analytisches Denkvermögen
  • Selbstständige ziel- und erfolgsorientierte Arbeitsweise sowie Souveränität und diplomatische Kommunikationsweise

Kontakt

Wenn Sie eine verantwortungsvolle Aufgabe in einem soliden und erfolgreichen Unternehmen suchen, dann senden Sie Ihre Bewerbung bitte an SebastianKarbon-21@viresconferre.com oder nutzen Sie unser Angebot zur Online-Bewerbung. Gerne steht Ihnen Herr Karbon unter 040 - 226 390 911 für einen ersten vertraulichen Kontakt zur Verfügung. Selbstverständlich sichern wir Ihnen absolute Vertraulichkeit und die Einhaltung aller Sperrvermerke zu.